Die Aussprache-Challenge in Massachusetts

Hallo, ich bin’s von meiner USA-Challenge Fifty States of Wigge, heute aus dem US-Bundesstaat Massachusetts. Heute wartet auf mich eine ziemlich lustige Einzel-Challenge, was an einem Tag der Waffengewalt in Dallas recht schwierig ist. Das Dallas-Attentat ist natürlich nicht zu verdrängen. Es spiegelt aber auch mal wieder die Extreme dieses Landes wider. Zum einen wirken die USA auf mich unglaublich bunt und spannend und immer wieder sehr positiv, zum anderen holt einen die harte Realität der Probleme sehr schnell wieder ein.

Ich hoffe, dass zum Thema Waffengewalt in Zukunft eine Lösung gefunden wird und möchte den Angehörigen der verstorbenen Polizisten mein Beileid übermitteln.

So vieles mehr als schlechte News

Trotz des traurigen Dallas-Attentats geht’s zur geplanten Aussprache-Challenge von Massachusetts, auch wenn die Stimmung gedrückt ist. Aber ich möchte unterstreichen, dass die USA so vieles mehr sind als Waffengewalt. Wer hier jemals gelebt hat, weiß, dass Positivität, Höflichkeit und Freundlichkeit ganz große Attribute sind.

Ach ja, Massachusetts ist aber auch ein schwieriges Wort für uns Deutsche, oder? Check this out:

Euer Fifty States of Wiggy