Träume leben klingt oftmals nach einem idalistischen Spruch, der nicht in die Realität der Wirtschaft passt. Aber Michael Wigge beweist mit seiner Formel „Träume leben & Ziele erreichen“ das Gegenteil. In Wigges motivierendem und spannendem Vortrag verdeutlicht der Buchautor, dass beide Attribute in der Geschäftswelt mit dem richtigen Konzept erreichbar sind. Träume oder Ziele erfüllen sich oftmals durch Grundlagen wie klare Strukturen, Arbeitseifer und Zielstrebigkeit.

Mit der richtigen Einstellung können also ganze Unternehmen und Arbeitsteams ihre Wünsche Realität werden lassen und so der Konkurrenz ihre Traume vorleben.

Das glauben Sie nicht?  Weltenbummler Michael Wigge lebt es selbst vor, was er den Belegschaften und Führungskräften mitteilt. Inzwischen hat Wigge fünf Challenge Geschichten veröffentlicht, eine traumhafter als die andere.  Auf seiner Weltreise von Deutschland bis ans Ende der Welt, ohne einen Cent Geld in der Tasche, auf seiner Tretrollertour, 2500 Kilometer durch Deutschland und auf seiner Tauschrauschreise um die Welt, von einem Apfel zum Traumhaus in Hawaii, entwickelte und bewies er seine „Wigges Träume und Ziele“ Strategie. Vortragsreferent Michael Wigge führt in seinem Vortrag aus, wie man aus harter Arbeit Leidenschaft und Hobbie macht und dieses dann in Erfolg mündet.

Wigge beschreibt, wie er konstant seine Komfortzone verlässt und sich herausfordert, um persönlich zu wachsen, seine Ziele zu erreichen und so seine Träume lebt.

Ziel erreicht - am Ende der Welt

Immer wieder greift Wigge auf seine Extremreisen zurück. Das Traumhaus auf Hawaii ist kein unerfüllbarer Traum. Durch das geschickte Hochtauschen hat es Wigge bekommen (und behalten) und seinen Traum erfüllt. 42 Tauschaktionen in sieben Monaten um die Welt waren der Einsatz, um am Ende seinen Kindheitstraum erfüllt zu haben. Wigge lebt heute teilweise in Hawaii in seinem Eigenheim und weiß diese Erfahrungen an die Firmenwelt zu übertragen.

Michael Wigge beschreibt aber auch, dass „Risiko“ in jeder Situation angepasst werden muss, denn Größenwahn führt nicht zu Zielen und Träumen, sondern zum Desaster. Für Unternehmen und Führungskräfte bringt dieser Vortrag die Chance Leistungssteigerung zu erhalten und dabei für Mitarbeiter größere Zufriedenheit zu schaffen. Was will man mehr?

Vortragsinhalte

  • Wie lassen sich Träume in eine zielorientierte Firmenwelt einbauen?
  • Ehrgeiz, Disziplin und die Bereitschaft seine Komfortzone zu verlassen für Erfolg.
  • Träume und Ziele: Wie passt das zusammen? Wo sind die Grenzen?
  • Die Bedeutung von Humorauf dem Weg zum Ziel
  • Wie riskant darf ich spielen und arbeiten, um mich nicht zu verbrennen?
  • Wigges Formel für Ziele und Träume im Detail
Im Tauschrausch um die Welt

Buchen und besuchen Sie Vorträge mit Michael Wigge

Kontakt Michael Wigge
Wie schafft man das Unmögliche?
Erfolg ohne Einsatz
50 Staaten - 50 Tage - 50 Challenges