Impulsredner Wigge:
Führungserfolg in Zeiten von Diversity

  • Führungserfolg durch interkulturelles Verständnis
  • Anschauliche Insights vom Impulsredner zu Kommunikationsanforderungen in verschiedenen Kulturen
  • Digitalisierung/digitaler Wandel für Mitarbeiter: Von der Angst vor der Hürde zum Wunsch!
  • Wie vermitteln Führungskräfte die Chancen der Veränderung in Zeiten der Digitalisierung?
  • Führungserfolg in Zeiten von Diversity durch generationsübergreifende Kommunikation
  • Kommunikationsstrategien: Generationen Babyboomers, X, Y und Z unterschiedlich führen
Hauptrednerseite mit Keynotes zu Vertrieb, Führung, Change und Motivation hier

Impulsredner Michael Wigge lebt es selbst vor, was er den Belegschaften und Führungskräften in seinem Impulsvortrag und seinen Workshops mitteilt: „Führungserfolg in Zeiten von Diversity“ ist die Grundlage seiner Medien-Challengeprojekte: Gekonnte interkulturelle und generationsübergreifende Kommunikation nennt Vortragsredner Wigge neben dem Nutzen der digitalen Möglichkeiten als Schlüssel zum Erfolg.

Sein Portfolio mit fünf Challenge-Abenteuer-Geschichten (z.B. Ohne Geld ans Ende der Welt (ZDFneo, Grimmepreis nominiert); Im Tauschrausch um die Welt – hochgetauscht vom Apfel zum Haus (ZDFneo) haben den preisgekrönten Reisejournalisten und Impulsredner in 85 Länder gebracht. Zusätzlich hat er zehn Jahre im Ausland gewohnt, davon vier Jahre im Vereinigten Königreich und sechs Jahre in den USA. Diese Erfahrungen haben Impulsredner Wigge zum Thema Führung/Leadership im interkulturellen als auch im generationsübergreifenden Kontext geschult.

Impulsredner Wigge: Interkulturelle Kommunikation als Schlüssel zum Führungserfolg

Interkulturelle Kommunikation zu erlernen, war für den Erfolg meiner Projekte sehr wichtig“, beschreibt der Impulsredner. Als er sich von einem Apfel zu einem Haus um die Welt hochtauschte (Wigges Tauschrausch, ZDF Reportage Serie), war in verschiedenen Ländern bei jedem Tausch ein großes Fingerspitzengefühl gefragt, da die Kulturunterschiede unterschiedliche Arten der Kommunikation forderten. Impulsredner Wigge beschreibt Tauschaktionen in Indien als komplett anders, als in Deutschland oder wiederum den USA. Während eine klare und direkte Art in der Führungskommunikation in Deutschland angebracht sein kann, ist es wichtig mit Mitarbeitern aus dem asiatischen Kulturraum diverse „Umwege“ in der Kommunikation zu gehen, um maximalen Führungserfolg zu erzielen.

Vortragsredner Wigge beschreibt es in seinem Impulsvortrag zu Führungserfolg so: „Bildsprache, Zwischentöne und Geduld waren für mich in Asien der Schlüssel zum Erfolg, eine durch und durch positive Grundhaltung die Grundlage in den USA, und Effektivität und Klarheiten brachten mich wiederum in Deutschland zum Erfolg.“ Führungskräfte leiten zunehmend Teams, die sich an unterschiedlichen Standorten in unterschiedlichen Ländern befinden. Dadurch wird ein Feingefühl für interkulturelle Kommunikation immer wichtiger. Impulsredner Wigge zeigt in seinem Impulsvortrag hierzu effektive und managementorientierte Strategien auf.

Rednerreel Michael Wigge

Impulsredner Wigge: Erfolgreiche Digitalisierung/digitaler Wandel als Gradmesser der Veränderungsbereitschaft

Ebenfalls hat sich Impulsredner Wigge in seinen Projekten tief in die Digitalisierung gestürzt, um Erfolg zu erzielen. Bei „Ohne Geld bis ans Ende der Welt“ reiste Wigge von Berlin bis zur Antarktis ohne einen Cent in der Tasche. Der Gebrauch des Internets in Form der Sozialen Medien war hierbei von großer Bedeutung. Durch die unterschiedlichen Kontakte auf verschiedenen Plattformen, erhielt er auf seiner Weltreise ohne Geld immer wieder kostenlose Unterkünfte und Mitfahrgelegenheiten, er nutzte also die Digitalisierung auf seine Art und Weise. In „Im Tauschrausch um die Welt“ schaffte es der Impulsredner und Trainer, eine Reichweite von 50.000 Usern zu generieren, um so weltweit immer wieder neue Tauschaktionen einzufädeln. Wigge beschrieb diesen Vorgang im Anschluss der Reise in der „NDR Talkshow“ wie folgt: „Ziele erreichen, heißt Veränderungen anzunehmen und so auch Ängste vor neuen Technologien und der Digitalisierung zu verlieren!“ Firmenabteilungen und Führungsteam beschäftigen sich heutzutage stark mit den Struktur- und Branchenveränderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt, und Impulsredner Wigge liefert hierzu in seinem Impulsvortrag und Workshop „Führungserfolg in Zeiten von Diversity“ klare Lösungsangebote.

Die verschieden Generationen immer im Blick behalten

Ebenfalls hebt der Tonight Show Gast und Referent Michael Wigge in seinem Impulsvortrag und seinen Workshops ein generationsübergreifendes Verständnis hervor, um Führungserfolg zu erzielen, da die heutigen Generationen sehr unterschiedlich geprägt sind. Vortragsrender Wigge schildert seine Erfahrungen durch seine Projekte, wo er immer wieder viele Menschen eingebunden hat: „Während die Babyboomer stark analog mit klaren hierarchischen Strukturen und hauptsächlich durch Face-zu-Face Kommunikation geprägt sind, haben die Generationen Y und Z durch die Technologisierung als gewisse ‚Digital Natives‘ ein komplett anders Kommunikations- und Autoritätsverständnis.

Führungserfolg Impulsvortrag

Impulsredner Wigge motiviert

Generationsübergreifende Kommunikation wird in Führungspositionen in der Industrie immer wichtiger und bedarf einem speziellen Verständnis, das Wigge aufgrund seiner Erfahrungen in seinem Impulsvortrag anschaulich vermittelt. Die heutige Zeit verlangt von Führungskräften ein genaues Verständnis, wie sich die Generation der Babyboomer von der Generation Y unterscheidet, denn ein genaues Fingerspitzengefühl ist für die unterschiedliche Handhabung der Generationen notwendig. Besonders in Zeiten der Vollbeschäftigung müssen Führungskräfte in dieser Thematik geschult sein, um keine Arbeitskräfte zu verlieren.

Führungserfolg in Zeiten von Diversity mit Impulsredner Michael Wigge!

Sollten Sie an einer Buchung an diesem oder Wigges anderer Themen in Form eines Impulsvortrags oder Workshops haben, bitten wir Sie, über den Kontaktbutton das Büro von Michael Wigge zu kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten. Viele der Firmenkunden entscheiden sich für einen Impulsvortrag und einem der Bücher von Michael Wigge als Geschenk für jeden Teilnehmer der Veranstaltung. Hier kann aus den vier Challenge Büchern Ohne Geld ans Ende der Welt, Wigges Tauschrausch, Auf dem Tretroller durch Deutschland und 50 States of Wigge ausgewählt werden. Dieses Angebot bis 100 Bücher pro Auftritt wird im Kompletthonorar einberechnet sein und wird nicht zusätzlich berechnet werden. Wir freuen uns auf einen motivierenden Auftritt, hoffentlich bald bei Ihnen!

Buchen Sie Vorträge und Seminare vom Impulsredner/Keynote Speaker Michael Wigge in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Impulsredner hält Vorträge in allen größeren, deutschsprachigen Städten. Bei Fragen und Interessse wenden Sie sich bitte über den Kontaktbutton an das Büro des Redners.  Referenzen erfolgreich absolvierter Keynotes in den Städten Frankfurt, Köln, Zürich, Dresden,  Hannover, Düsseldorf, Berlin, Stuttgart, Essen, Bremen, Wien, Hamburg, Leipzig und Dortmund.

Kontakt Michael Wigge
Wie schafft man das Unmögliche?
Erfolg ohne Einsatz
50 Staaten - 50 Tage - 50 Challenges

Wähle Deine Sprache

EN   DE

Kontakt

Michael Wigge
Telefon: +49 163 284 7222
E-Mail: vasb@zvpunryjvttr.qr