Ohne Geld ans Ende der Welt

Reisevortrag Ohne Geld bis ans Ende der Welt

Multivisionsvortrag 1

Im Tauschrausch um die Welt

Reisevortrag Im Tauschrausch um die Welt

Multivisionsvortrag 2

Auf dem Tretroller durch Deutschland

Reisevortrag Auf dem Tretroller durch Deutschland - 2473 Kilometer in 80 Tagen

Multivisionsvortrag 3

Ohne Geld bis ans Ende der Welt Trailer

Michael nimmt sich das fast Unmögliche vor: Er hat kein Geld in der Tasche und möchte trotzdem von Berlin bis zur Antarkis reisen. Ist also eine Weltreise ohne Geld für Essen, Reisen und Schlafen machbar? Insgesamt reist er 35 000 km durch elf Länder und vier Kontinente, um sein Ziel – die Antarktis – kostenlos zu erreichen. Dieser Reisevortrag ist in deutschen Hallen und Sälen extrem populär, da der Reisevortrag zeigt, wie Michael durch Höhen und Tiefen geht und sich dabei stehts selber filmt. Das Publikum für diesen Reisevortrag ist bunt gemischt, von jung bis alt, da fast alle wissen möchten, mit welcher Strategie man so einen unglaublichen Selbstversuch meistern kann. Aber Michael verrät schon eins vorab: Tauschen war sein Mittel zum Zweck, um immer wieder sympathisch kostenlos zu essen, reisen und zu schlafen. Aber wie kann man eigentlich tauschen, wenn man nichts dabei hat? Lassen Sie sich von diesem Reisevortrag positiv überraschen!

Weiterlesen

(Pressemeldung)

Wigges Tauschrausch Trailer

In diesem Reisevortrag versucht sich Michael Wigge im Tauschgeschäft und will sich zu seinem Traum hochtauschen: Ein Haus auf Hawaii! Sein Startkapital: Ein Apfel. Weiterer Einsatz: Dienstleistungen aller Art, von der menschlichen Wärmedecke bis zum Musizieren mit einem Waldhorn. Werden ihm seine Begegnungen auch diesmal helfen, seinen Traum zu verwirklichen? Sich und sein er Idee gibt er 200 Tage, in denen er versucht, sein Ziel zu erreichen. Verpassen Sie nicht diesen Reisevortrag aus Wigges Reihe von Challenge-Reisevorträgen!

Auf dem Mainzer Markt startet die Reise…

Weiterlesen

(Pressemeldung)

Auf dem Tretroller durch Deutschland Trailer

Kann man Deutschland von der Nordspitze auf Sylt bis zum südlichsten Punkt in Bayern in 80 Tagen auf dem Tretroller durchqueren? DW-Reporter Michael Wigge will es wissen und ist mit Kamera und Tretroller für diesen Reisevortrag unterwegs. Auf seinem langen und mühsamen Weg besucht Reisereferent Michael Wigge vor allem Orte und Menschen jenseits der ausgetretenen Touristenpfade. Das gehört zum Konzept und ist nebenbei auch der Straßenverkehrsordnung geschuldet: Auf seinem handelsüblichen Tretroller fährt Wigge fast ausschließlich auf Rad- und Gehwegen, selten auf Forst- oder Landstraßen… Ein Reisevortrag der Extraklasse!

Weiterlesen

(Pressemeldung)

Vortrag „Auf dem Tretroller durch Deutschland“ – in Bildern

Vortrag „Ohne Geld bis ans Ende der Welt“ – in Bildern

Multivisionsvortrag „Wigges Tauschrausch“ – in Bildern

Buchen und besuchen Sie einen Vortrag mit Reisereferent Michael Wigge in allen deutschsprachigen Städten wie Hamburg, Berlin, München, Dresden, Berlin, Wien, Zürich, Stuttgart, Köln, Düsseldorf, Hannover und Frankfurt

Kontakt Michael Wigge
Wie schafft man das Unmögliche?
Erfolg ohne Einsatz
50 Staaten - 50 Tage - 50 Challenges

Interview mit Abenteurer Michael Wigge